Skifreizeit 2004

[Zurück]

Wahnsinn? Am 27. März ging es früh morgens los nach Mayrhofen im Zillertal.

Dort erwartete uns eine gemütliche Unterkunft und strahlender Sonnenschein. Die Pisten waren präpariert und die Lifte waren so leer, dass man nur selten anstehen musste.

Tagsüber nutzten wir die Skigebiete am Penken und am Hintertuxer Gletscher. Abends wurden dann mehr oder weniger (meistens mehr) die gegebenen Apreskihütten genutzt oder man machte einen gemütlichen Spieleabend.

Nach einer Woche mit traumhaften Wetter machen wir uns dann wieder auf den Heimweg. Alles in allem war es eine runde Sache die allen sehr viel Spaß gemacht hat. Es wurden auch schon Anregungen für das nächste Jahr gesammelt, aber das hat ja noch ein bisschen Zeit.

Bilder gibt es in der Galerie zur Skifreizeit 04